Urlaub in Salzburg
Tagestrips in die nähere Umgebung

Nicht nur die Stadt Salzburg hat viel zu bieten. Wenn Sie einen längeren Aufenthalt in Salzburg geplant haben, könnten Sie auch den einen oder anderen Tag nutzen und die nähere Umgebung erkunden. Ob mit dem Privat-PKW, einem Leihwagen oder einer organisierten Tour - es liegt ganz bei Ihnen. Unsere besonderen Empfehlungen sind der Chiemsee, der Königsee oder das Salzkammergut.

Der Chiemsee
das „Bayerische Meer“

Der Chiemsee ist immer einen Ausflug wert: Das „Bayerische Meer“ bietet zu jeder Jahreszeit besonderes Flair und viel zu entdecken. Der Chiemsee beherbergt 2 große Inseln in seiner Mitte. Auf der Fraueninsel thront schon seit Jahrhunderten ein Nonnenkloster und die Herreninsel weist einen Landschaftspark und zwei Schlösser auf. Das Neue Schloss Herrenchiemsee wurde vom bayerischen „Märchenkönig“ Ludwig II. als Kopie von Versailles erbaut. Kilometerlange Badestrände und Themenradwege rund um den See bieten für jeden etwas.

Der Königssee
im Berchtesgadener Land

Der Königssee liegt südlich von Berchtesgaden im benachbarten Bayern. Am Fuße des Watzmanns gelegen, nimmt der teilweise bis zu 190 Meter tiefe See auf 8 km Länge das gesamte Tal ein. Seit 1978 ist der Königssee teil des Nationalpark Berchtesgaden. Die historische Wallfahrtskirche Sankt Bartholomä vor der Watzmann-Ostwand kann mit dem Schiff erreicht werden. Schiffsanlegestellen: Königssee, St. Bartholomä, Salet, Kessel.


Soweit der Königssee nicht zugefroren ist, kann er ganzjährig befahren werden. Sie erreichen Schönau am Königssee vom Bloberger Hof aus zuerst über die Alpenstraße, folgen Sie dann der Berchtesgadener Straße bis zur Grenze nach Deutschland. Fahren Sie nach der Grenze auf die B305, biegen Sie dann links in die Königseerstraße (B20) ein, folgen dieser und fahren bis zur Seestraße. Jetzt sehen Sie bereits Schönau und den wunderschönen Königssee. Ein großer Parkplatz bietet allen Besucher ausreichend Platz um die Schönheit der Region gemütlich zu Fuß zu erkunden.

Wandererfreudige sind rund um den Königssee bestens aufgehoben. Zahlreiche Wanderwege führen auf die umliegenden Gipfel und zu atemberaubenden Ausblicken in die bayrische Bergwelt. Wer lieber gemütlich auf Erkundungstour geht, kann den Königssee via Schiff erkunden und ganz besondere Eindrücke erhaschen.

Das Salzkammergut
Kultur & Natur nah beeinander

Das Salzkammergut als Naherholungsgebiet der Landeshauptstadt Salzburg ist geprägt von seinen vielen glasklaren Seen, den wunderschönen Orten und Dörfern wie Bad Ischl, Hallstatt und Bad Aussee und seiner herrlichen Bergkulisse. Ein einmaliges Tagesausflugsziel für Naturbegeisterte oder Kulturfreunde.

Ihren Namen verdankt diese einzigartige Urlaubsregion der Salzgewinnung, die schon in der Eisenzeit betrieben wurde. Auch in der Monarchie war diese Gegend vor allem bei Kaiser Franz Josef und seiner Frau Elisabeth zur Sommerfrische sehr beliebt.

Und seit jeher tummelten sich rund um den Wolfgangsee, Attersee, Mondsee, Traunsee oder Altausseer-See zahlreiche Künstler und Promis wie der Maler Gustav Klimt, die Komponisten Franz Liszt und Gustav Mahler, um nur einige zu nennen.

Tipp: Der Fuschlsee und der Mondsee sind die von Salzburg aus am nächsten gelegen Seen im Salzkammergut und eigenen sich auch hervorragend als Badeoption.

Bob’s Special Tours

Haben Sie Lust auf eine geführte Tour um die Umgebung zu erkunden? Bob’s Special Tours bietet Ihnen eine Reihe von faszinierenden Bustouren in und um Salzburg. Lassen Sie sich entführen, in die malerische Bergwelt des Salzburger Lands und der angrenzenden Region Bayern und wandeln Sie auf den Spuren der Familie Trapp oder erforschen Sie die Ursprünge des weltberühmten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg.

Weitere interessante Informationen

Die Stadt Salzburg

ein barockes Juwel

Ausflugsziele

im Salzburger Land